Zutaten

Für 4 Personen:

  • 400 g Rigatoni
  • 120 g durchwachsenen Speck (Guanciale)
  • 400 g Mutti Feinstes Tomatenfruchtfleisch
  • 60 g geriebener Pecorino-Käse
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel Natives Olivenöl extra
  • 1 getrocknete Chilischote
  • Salz

Zubereitung

Den Speck in schmale Streifen schneiden und zusammen mit der Chilischote und etwas Olivenöl in einer Pfanne leicht anbraten. Den Speck mit Weißwein ablöschen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Das Tomatenfruchtfleisch zu dem verbliebenen Fond in die Pfanne geben, aufkochen und zu einer  Soße eindicken lassen. Nun den zuvor beiseitegestellten Speck wieder in die Pfanne geben und alles einige Minuten lang köcheln lassen. Inzwischen die Rigatoni in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit dem Tomatensugo mischen. Mit dem geriebenem Pecorino bestreuen,  noch einmal gut durchrühren und heiß servieren.

Vorbereitungszeit: 10 Min.
Garzeit: 10 Min.