Zutaten

Für 4 Personen:

  • 8 mittelgroße Garnelen
  • 100 ml Sahne
  • 40 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Mutti Dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • Natives Olivenöl extra
  • Dill
  • Chili
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Knoblauchzehe zerdrücken und zusammen mit 30 ml Olivenöl in einem Topf langsam erhitzen. Mit Apfelessig ablöschen. Den Ingwer reiben und behutsam ausdrücken. Sahne, Ingwersaft und eine Prise Chili zu dem Sud geben. Aufkochen und bei starker Hitze 5 Minuten lang kochen lassen. Anschließend die Sahne etwas reduzieren und unter Rühren das Tomatenmark hinzugeben.
Den Knoblauch mit einem Löffel entnehmen und die Creme anschließend mit einem Schneebesen gut verrühren. 
Garnelen putzen, schälen und 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend abgießen und abkühlen lassen. Dill zupfen und die Garnelen mit ein paar Zweigen Dill, einer Prise Salz und etwas Pfeffer sowie ein paar Tropfen Olivenöl verfeinern.
Jeweils 2 Garnelen auf einen Spieß stecken. Die Spieße zusammen mit der Crema Rossa anrichten und servieren.

Vorbereitungszeit: 15 Min.
Garzeit: 10 Min.