Einfache Putensteaks mit Tomate und Estragon

Teilen
Hähnchenspieße mit Chili und Ingwer Couscous mit Lamm

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Putensteaks (500 g)
  • ¼ Papaya
  • Salz, frischer gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Scheiben Gouda oder Port Salut
  • 1 EL frische Estragonblätter

Zum Braten

  • 2 EL Olivenöl

Für die Auflaufform

  • 400 g Mutti Cherrytomaten
  • 2 TL Rohrzuckersirup
  • 2 TL gerebelte Estragonblätter

Servieren mit

  • Gerste oder Reis, gekocht in einer Mischung aus Hühnerbrühe und frisch gepresstem Orangensaft

Zubereitung

Die Putensteaks auf einen Teller legen und mit fein geriebener Papaya bedecken. 5 Minuten einziehen lassen und anschließend entfernen.

An der Seite eine Tasche für die Käsefüllung in die Steaks schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Putensteaks mit Käse und Estragonblättern füllen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks goldbraun anbraten. Die Mutti Cherrytomaten in die Pfanne geben und den Sirup mit dem restlichen Estragon hinzugeben. Die Steaks je nach Dicke abgedeckt 5–7 Minuten garen lassen.

Reis oder Gerste in Hühnerbrühe kochen. Die Brühe mit der geriebenen Schale und dem gepressten Saft einer Orange abschmecken.